BEGLEITETES WOHNEN

Zur Homepage auf Bild klicken
Zur Homepage auf Bild klicken

Begleitetes Wohnen

Säntisstrasse 44

8580 Amriswil

Das Begleitete Wohnen bietet in zugemieteten Wohnungen unbefristetes, begleitetes Wohnen für Menschen ohne Obdach, mit einer Suchtmittelabhängigkeit oder psychischen Beeinträchtigung, sowie für Opfer von häuslicher Gewalt. 

Die Bewohner und Bewohnerinnen erhalten durch ausgebildetes Fachpersonal professionelle und unterstützende Wohnbegleitung, Sicherstellung einer regelmässigen konstanten Tagesstruktur und aktive Hilfestellung von tragfähigen Anschlusslösungen. Erreichbarkeit und Hilfestellung in Notfällen ist mit einem 24-Stunden-Pikettdienst ganzjährig gewährleistet.

In der Nachbetreuung der Bewohner und Bewohnerinnen in einer eigenständigen Wohnsituation soll der erreichte Fortschritt umgesetzt und im Alltag gesichert werden."

www.heilsarmee-amriswil.ch


Zur Homepage auf Bild klicken
Zur Homepage auf Bild klicken

Wohnbegleitung Basel

Breisacherstrasse 45

4057 Basel

Das Angebot richtet sich an erwachsene Personen in den Kantonen Basel-Stadt und Baselland. Ausgebildetes Fachpersonal begleitet und unterstützt Menschen in einer eigenen Wohnung gemäss einem individuell vereinbarten Stufenprogramm.

Bei eingeschränkter Wohnkompetenz bieten wir für die Dauer der Zusammenarbeit eine Wohnung der Heilsarmee in Untermiete an.

http://wohnen.heilsarmee-basel.ch


Zur Homepage auf Bild klicken
Zur Homepage auf Bild klicken

Begleitetes Wohnen

Effingerstrasse 53

3008 Bern

Das Angebot Begleitetes Wohnen richtet sich an Personen, die in der Stadt oder in der Agglomeration Bern fürsorgerechtlichen Wohnsitz haben und mit einer psychosozialen Wohnbegleitung selbständig wohnen können.

Das Begleitete Wohnen der Heilsarmee vermietet geeignete Wohnungen in Untermiete an Einzelpersonen, Paare und Familien mit einer professionellen Wohnbegleitung.    

http://wohnen.heilsarmee-bern.ch/


Zur Homepage auf Bild klicken
Zur Homepage auf Bild klicken

Hertihus Frohburg

Aussenwohngruppe

Bahnhofstrasse 31

8180 Bülach

In der Frohburg lebt nur wenige Gehminuten vom Hertihus die Aussenwohngruppe.
Die Frohburg- Bewohnerinnen und -Bewohner verfügen über eine genügend hohe Sozial- und Wohnkompetenz, um den Alltag mehrheitlich selber zu bestreiten. Die Frohburg bietet sieben Wohnplätze.

 

 

 

http://www.hertihus.ch/


Zur Homepage auf Bild klicken
Zur Homepage auf Bild klicken

Begleitetes Wohnen

Stumpenbachstrasse 38

5734 Reinach/AG

 

Das Begleitete Wohnen bietet befristetes Wohnen für erwachsene Menschen, welche in einer schwierigen Lebenssituation stehen. Das Angebot umfasst eine regelmässige Fachbegleitung.

Die drei Wohnplätze sind als Wohngemeinschaft organisiert und bestehen aus einem persönlichen Zimmer, einer gemeinsamen Wohnstube, Küche, Bad und Waschküche.

www.heilsarmee-aargausued.ch/soziale-arbeit/begleitetes-wohnen


Zur Homepage auf Bild klicken
Zur Homepage auf Bild klicken

Wohnen Plus Heilsarmee

Habsburgerstrasse 29

8400 Winterthur

Das Angebot Wohnen Plus in Winterthur mit 10 Plätzen ist für Menschen offen, die bereit sind an sich zu arbeiten um ihre soziale, psychische und physische Lebenssituation zu verbessern. Eine Tagesstruktur unter Begleitung von Fachpersonen soll diese Entwicklung ermöglichen.  

Im gleichen Gebäude befindet sich das Durchgangsheim der Heilsarmee. 

 

 

www.dhw-winterthur.ch/


Zur Homepage auf Bild klicken
Zur Homepage auf Bild klicken

Aussenwohngruppe

Magnusstrasse 14

8004 Zürich

Dieses Angebot richtet sich an Frauen oder Männer, welche bereits in einem der Heilsarmee Wohnheime in Zürich leben und über Motivation und Ressourcen verfügen, selbständig einen Haushalt und ein möglichst eigenständiges Leben zu führen. 

Die Aufenthaltsdauer ist auf maximal zwei Jahre beschränkt.

www.wohnheime-zuerich.ch/ standorte/aussenwohngruppe/


Unsere Adresse

Heilsarmee Hauptquartier

Abteilung Sozialwerk

Effingerstrasse 53

3008 Bern

Tel. 031 388 05 72

sozialwerk(at)heilsarmee.ch

www.heilsarmee-sozialwerk.ch

Kontakt

Aktuell

Dazugehören – die Heilsarmee fördert Inklusion und Teilhabe. 

Ergebnisse einer Studie im Auftrag der Heilsarmee zeigen: Die Betriebskultur ist entscheidend, wenn Inklusion, also Teilhabe, gelingen soll. 

Interessierte finden hier weitere

Informationen:

Summary / Zusammenfassung des Schlussberichts 

Der Lern●Punkt ist ab 01.01.2015 ein eigenständiger Bereich innerhalb des Heilsarmee Sozialwerks.

Alle nötigen Informationen zu den Kursen und Online-Anmeldeformularen finden Sie unter lernpunkt.heilsarmee.ch

Die Heilsarmee Schweiz hat eine Fachstelle für soziale Gerechtigkeit. Die Themen, mit denen sich die Fachstelle zurzeit beschäftigt, sind soziale GerechtigkeitMenschenhandel, Migration und Community.

Unsere Partner

DE | FR